Situationscheck

Welche dieser Aussagen treffen auf Ihren Vertrieb zu ?

 

Das Vorgehen ist zu wenig strukturiert, es wird überwiegend "nach Gefühl" gearbeitet.

Der Kundennutzen ist unklar bzw. nicht quantifiziert.

Der Verkauf erfolgt produkt- und nicht lösungsorientiert.

Die vertrieblichen Vorleistungen sind zu hoch.

Sicher geglaubte Fälle werden verloren, oft aus "preislichen" Gründen.

Die Abschlussquote ist zu gering, eine Qualifizierung findet nicht statt.

Die wirklichen Entscheider werden nicht identifiziert.

Eine systematische Neuakquisition findet nicht ausreichend statt.

Es wird zu viel reagiert und zu wenig gezielt agiert.

Potentiale bei bestehenden Kunden werden nicht ausgeschöpft.

Die Qualität der Umsatzprognosen ist unzureichend.

Vertriebstrainings erzielen keinen messbaren Nutzen.